ABGESPIELT: wir freuen uns über den tollen Zuspruch und eine Auslastung von 100% bei den insgesamt 8 Vorstellungen.

Theatervergnügen im Ferdinandeum. An acht Abenden im April wird das Museum wieder zur Bühne. Flanieren Sie mit Rembrandt Harmenszoon van Rijn und Peter Paul Rubens durch die Schausammlung. Während Rembrandt sich mit seinem Werk und dem seiner Schüler beschäftigt, philosophiert Rubens über die Gemälde seiner Zeitgenossen. Gemeinsam vermitteln die Künstler in einem Stationentheater Positionen der Niederländischen Malerei und tauschen sich über die gesellschaftlichen Bedingungen des 17. Jahrhunderts aus. Erleben Sie Meisterwerke des Ferdinandeum aus der Perspektive von Rembrandt und Rubens. Volker Selgrad leiht Martin Theophil Polak seine Stimme.

Weitere Informationen finden Sie hier: VORHANG AUF!

Kartenvorverkauf im Ferdiandeum

Beitrag teilen:Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email